Doris Wiedemann: China illegal am 8. Oktober

China illegalEine Frau allein mit dem Motorrad im Land der Mitte.
Mit dem eigenen Motorrad in China, das geht ohne einen staatlich bestellten Führer eigentlich nicht. Aber die Journalistin Doris Wiedemann findet einen Weg, und erfüllt sich ihren Traum: Als erste Frau lernt sie das Land der Mitte auf eigene Faust mit ihrer BMW F650 kennen. Sechs Monate lang fährt sie alleine kreuz und quer durch das Land der Mitte, besucht Beijing, Shanghai und Kunming, die Terrakotta Arme und die Chinesische Mauer. Vor allem aber begegnet sie den Menschen des Milliarden-Volkes, auf dem Land, in der Stadt und auf der Straße. Die Motorradfahrerin redet mit Händen und Füßen, wird von einem wildfremden Ehepaar eingeladen, besucht eine chinesische Schule und tritt sogar im chinesischen Fernsehen auf.
Erlebt gemeinsam mit Doris Wiedemann die Heimat von Konfuzius: Fremd, spannend und oft überraschend.

Samstag, 8. Oktober 2016
19:30 Uhr
im Café Steinbruch, Lotharstr. 320, Duisburg
Eintritt: 8,- €
Karten können nicht mehr reserviert werden. Restkarten gibt es noch an der Abendkasse.

 

4 Gedanken zu „Doris Wiedemann: China illegal am 8. Oktober“

  1. Liebe Freunde des umlagerten Feuers!
    Das wird ein richtiger „Knaller“. Doris Wiedemann beim Lagerfeuer in Duisburg. Eine absolut spannende Geschichte hat sie da im Tankrucksack, die darf man nicht verpassen. Und jetzt kommt der Haken: ich habe keine Karten reserviert. Habe ich völlig verpennt. Lieber Heinz, habe ein Herz, tu mir zwei von den Karten beiseite. Tu einfach so, als wären die Dinger schon gar nicht mehr da.
    Liebe Grüße bis Samstag
    Micha

  2. Hallo Micha,
    der Heinz hat ein großes Herz, aber leider gilt an dieser Stelle gleiches Recht für alle. Aber wenn wir (wie in diesem Fall) den Vorverkauf schliessen, bedeutet das, dass es immer noch Restkarten an der Abendkasse gibt und dazu noch die Karten, die bis 19:00 Uhr nicht abgeholt werden. Es lohnt sich also rechtzeitig da zu sein. Aber auch da gibt es keine Garantie. Der sicherste Weg ist immer noch, Karten ganz früh zu reservieren.
    Viele Grüße
    das Lagerfeuer-Team

    1. Hi, Ihr begeisterten Freunde des Lagerfeuers!
      Ihr kennt doch rheinischen Humor?! So viel zu meinen Zeilen.
      Ich werde zeitig im Steinbruch sein, um noch zwei Karten zu ergattern. Und danach mit Heinz ein Pils trinken.

      Beste Grüße
      Micha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.