Schlagwort-Archiv: Silke Neumann

Eisreise – 13. Januar 2018

Eisreise

Ein Eisreisevortrag von Silke und Jan Neummann

Die Geschichte einer außergewöhnlichen Hochzeitsreise. Ein Abenteuer, das zwei Menschen auf zwei Motorrädern im Winter ans Nordkap führt und für ihr Leben lang zusammenschweißt. „Es ist wun-der-schön! Leider auch bit-ter-kalt, denn mit jedem Höhenmeter fällt die Temperatur noch tiefer. Silkes Suzuki DR will nicht mehr so recht und Jan hat mit seiner Super Ténéré ebenfalls Mühe. Bei -37 °C scheinen die beiden an der Grenze der Vergasermotoren angekommen zu sein, denn sie lassen sich nur mit Gewalt, viel Drehzahl und konstantem Gas am Laufen halten …“  Jan und Silke Neumann nehmen bei ihrem Vortrag die Zuschauer mit auf den Soziussitz über 3000 eisige Kilometer durch verzaubernde Winterlandschaften voller Magie. Frösteln garantiert!

Samstag, 13. Januar 2018
16:00 Uhr (Karten können noch reserviert werden)
19:30 Uhr (fast voll – Restkarten gibt es nur noch an der Kasse)
im Café Steinbruch
Lotharstr. 320, 47057 Duisburg
Eintritt: 8,- €
Karten für den 16:00 Uhr Vortrag könnt ihr reservieren unter:
karten@lagerfeuer-duisburg.de

 

Mongolei – Zusatzvortrag am 18. Feb. um 16:00 Uhr

Der Vortrag „Transkonti Deutschland-Mongolei spontan“ von Silke Neumann am 18.02.2017 um 19:30 Uhr ist fast voll. Ihr könnt keine Karten mehr reservieren, doch es gibt noch Restkarten an der Abendkasse.
Dafür gibt es einen zusätzlichen Nachmittagstermin am 18.02.2017 um 16:00 Uhr. Karten könnt ihr reservieren unter:

karten@lagerfeuer-duisburg.de

 

Transkonti Mongolei – Deutschland am 18. Februar 2017

Silke Neumann

Reisevortrag: Mongolei-Deutschland spontan

Silke Neumann war eigentlich nur in der Mongolei, um Jurten einzukaufen und zu verschiffen. Zufällig läuft ihr eine Yamaha Ténéré über den Weg, die zurück nach Deutschland soll. Und keiner ist da, der sie fahren könnte. Kurz entschlossen lässt sich Silke von ihrer besseren Hälfte die gesamte Motorrad-Reiseausrüstung per Luftfracht schicken und tritt die Heimreise auf Achse an. Genauso spontan wie die Abfahrt gestaltet sich die gesamte Reise, deren Route sich durch politische Ereignisse im Sommer 2014 verändert. Im Mittelpunkt des Vortrages stehen Anekdoten von Unterwegs in der unendlichen Weite von Mongolei und Sibirien und die Erkenntnis, dass das Wichtigste einer Reise nicht die Planung ist, sondern das Losfahren.

Samstag, 18. Februar 2017
16:00 Uhr (Karten können noch reserviert werden)
19:30 Uhr (Restkarten gibt es nur noch an der Abendkasse)
im Café Steinbruch
Lotharstr. 320, 47057 Duisburg
Eintritt: 8,- €
Karten reservieren:
karten@lagerfeuer-duisburg.de