Schlagwort-Archiv: Manfred Hoffmann

Vogelzug – 15. Dezember 2018

vogelzug

Eine Reise auf zwei Rädern der besonderen, weil sehr beschaulichen Art ist die Fahrt mit den Simson-Mopeds „Schwalbe“ und „Star“. Auf den beiden „Vögeln“ tuckern Monika und Manfred Hoffmann ganz im Osten unseres Landes von Oybin aus entlang der Neiße und Oder bis zur Insel Usedom und zur polnischen Ostseeküste.
Unterwegs entdecken sie reizvolle Landschaften und begegnen interessanten Menschen. Diese Mopedtour durch die Lausitz, das Oderbruch und das Stettiner Haff dokumentiert authentisch das Leben in einer Region, die mehr ist als nur der östlichste Rand Deutschlands oder der Randzipfel Polens – nämlich die Mitte Europas.

Sa. 15. Dezember 2018
um 19:30 Uhr
im Café Steinbruch
Lotharstr. 320, 47057 Duisburg
Eintritt: 8,- €
Karten könnt ihr reservieren unter:
karten@lagerfeuer-duisburg.de

Von Dresden nach Kapstadt – 13. Februar

AfrikaAls Motorradfahrer hat Manfred Hoffmann schon viele Länder, vor allem in Europa, bereist. Sein großer Traum von einer langen Reise durch Afrika mit dem Ziel Kapstadt sollte im Jahr 2008 Wirklichkeit werden. An einem regnerischen Sommertag bricht er in Struppen bei Dresden mit dem Motorrad auf, um über die osteuropäischen Länder Richtung Türkei, über die türkisch-syrische Grenze am Mittelmeer entlang in den Libanon, weiter durch Syrien, Jordanien nach Ägypten und dann über die ostafrikanische Route hinunter zum Kap zu fahren.

Samstag, 13. Februar 2016
16:00 Uhr
19:30 Uhr (fast voll – Restkarten nur noch an der Abendkasse)
im Steinbruch
Eintritt: 8,- €

Es ist eine Reise in das Unbekannte. Immer wieder entdeckt er Neues, Unerwartetes, erlebt er die Lebhaftigkeit und unaufgesetzte Freundlichkeit der afrikanischen Bevölkerung.
Von Dresden nach Kapstadt – 13. Februar weiterlesen