Kategorie-Archiv: Veranstaltung

Baltikum – Wolken, Wildnis und Wandel am 25. März 2017

Baltikum

Ein Reisevortrag von Jürgen Grieschat
Die kleinen Ostseerepubliken Estland, Lettland und Litauen sind zurück in Europa – mit stiller Natur, gastfreundlichen Menschen und höchst interessanten und pulsierenden Hauptstädten. In manchem ähnlich, aber dennoch völlig verschieden, gehören sie immer noch zu den unbekannten Nachbarn im Osten.
Es ist die Vielzahl von eher sanften Eindrücken, die eine Reise durchs Baltikum nachhaltig macht. Wälder, soweit das Auge reicht. Storchennester auf Telegrafenmasten, einsame Ostseestrände und Sommernächte, in denen das Licht des Nordens in östlicher Melancholie zerfließt. Es klingt nach Weite und Stille, nach Burgruinen, Blaubeeren und Bernstein. Und dann das Verkehrsschild an der Straße, das einen freien Zugang zum WLan anzeigt – eben drei Länder zwischen Wolken, Wildnis und Wandel.

Samstag, 25. März 2017
16:00 Uhr (Karten können noch reserviert werden)
19:30 Uhr (nur noch Restkarten an der Abendkasse)
im Café Steinbruch
Lotharstr. 320, 47057 Duisburg
Eintritt: 8,- €
Karten reservieren:
karten@lagerfeuer-duisburg.de

 

Transkonti Mongolei – Deutschland am 18. Februar 2017

Silke Neumann

Reisevortrag: Mongolei-Deutschland spontan

Silke Neumann war eigentlich nur in der Mongolei, um Jurten einzukaufen und zu verschiffen. Zufällig läuft ihr eine Yamaha Ténéré über den Weg, die zurück nach Deutschland soll. Und keiner ist da, der sie fahren könnte. Kurz entschlossen lässt sich Silke von ihrer besseren Hälfte die gesamte Motorrad-Reiseausrüstung per Luftfracht schicken und tritt die Heimreise auf Achse an. Genauso spontan wie die Abfahrt gestaltet sich die gesamte Reise, deren Route sich durch politische Ereignisse im Sommer 2014 verändert. Im Mittelpunkt des Vortrages stehen Anekdoten von Unterwegs in der unendlichen Weite von Mongolei und Sibirien und die Erkenntnis, dass das Wichtigste einer Reise nicht die Planung ist, sondern das Losfahren.

Samstag, 18. Februar 2017
16:00 Uhr (Karten können noch reserviert werden)
19:30 Uhr (Restkarten gibt es nur noch an der Abendkasse)
im Café Steinbruch
Lotharstr. 320, 47057 Duisburg
Eintritt: 8,- €
Karten reservieren:
karten@lagerfeuer-duisburg.de

Abenteuerlust Amerika am 28. Januar 2017

Abenteuerlust Amerika

Ein Reisevortrag von Julia Becker und HaDi Husfeldt
Rechts, links oder geradeaus? – 7 Monate lang wurde jeden Morgen neu gefragt „Und wohin jetzt?“ Die atemberaubende Motorradreise fing für Julia Becker zunächst alleine an. Sie fuhr von Alaska 18.300 km kreuz und quer in Richtung Süden – bis nach Las Vegas, wo ihr Freund HaDi mit in die Abenteuerreise einstieg und sie gemeinsam durch Mittel- und Südamerika fuhren.
Insgesamt kamen 40.700 gefahrene Kilometer zusammen und das Schicksal führte sie von Anchorage / Alaska bis nach Constitution / Chile.
Was die beiden alles auf dem pazifischen Feuerring erlebten, mit welchen Schwierigkeiten sie konfrontiert wurden und wie beeindruckend und großartig die Begegnungen mit den Menschen auf der Tour waren, wird in einem gut 2stündigen abwechslungsreichen Fotovortrag erzählt. 

Samstag, 28. Januar 2017
um 16:00 Uhr und
um 19:30 Uhr
im Café Steinbruch
Lotharstr. 320, 47057 Duisburg
Eintritt: 8,- €
Karten reservieren:
karten@lagerfeuer-duisburg.de

 

Dirk Schäfer: Afrika am 17. Dezember 2016

Afrika Dirk Schäfer

Afrika – von Namibia nach Kenia

Vom Atlantik zum Indischen Ozean, einmal quer durch Afrika: Zusammen mit zwei französischen Freunden reist Dirk Schäfer diesmal mit dem Motorrad von Swakopmund in Namibia nach Mombasa in Kenia. Dabei folgen die drei Spuren, die langsam verblassen. In Namibia begegnen sie den Nachfahren der Schlacht am Waterberg. Den zweitgrößten See Afrikas, den Lake Taganyika, wollen sie mit einem über 100 Jahre alten Dampfschiff überqueren. Und in Kenia stoßen sie auf die Spuren von Johann Ludwig Krapf, einem Missionar auf Entdeckungsreise ins Innere Afrikas. Dessen Berichte lösten in Europa ungläubiges Staunen aus: Es gibt Schnee auf den Bergen Afrikas! Danach begannen die großen Expeditionen zum Kilimanjaro, zum Mount Kenya und zu den Quellen des Nils.

Die neue Reise von Dirk Schäfer verknüpft geschickt das afrikanische Gestern mit dem Heute Schwarzafrikas. Wer einmal eine Multivision von Dirk Schäfer sah weiß, dass seine Reportage immer mit einer ordentlichen Portion Witz und Selbstironie gewürzt sind. Hinzu kommen die Unwägbarkeiten einer über 10.000 Kilometer langen Motorradreise durch die afrikanische Regenzeit. Die Zuschauer erwartet zweifelsfrei ein spannender Abend.

Samstag, 17. Dezember 2016
16:00 Uhr (Karten können noch reserviert werden)
19.30 Uhr (Restkarten nur noch an der Abendkasse)
im Café Steinbruch
, Lotharstr. 320, 47057 Duisburg
Eintritt: 8,- €

 

Amerika am 19. November 2016

Doris Krumey

Amerika – der Länge nach
Ein Reisevortrag von Doris Krumey

“Es war ein klassischer Fehlstart. Eine fatale Mischung aus Schlammloch, falschen Reifen und falscher Geschwindigkeit. Der Neustart erfolgte zwei Monate später. Ich war in der Wüste und im Regenwald, an der Küste und im Altiplano, habe staunend an den Wasserfällen von Iguazu gestanden und voller Stolz und Freude am Ende der Welt in Ushuaia. Bin voller Ehrfurcht durch die Ruinen von Machu Picchu gelaufen, habe den Sonnenaufgang am Grand Canyon erlebt. Und mich in die Stadt San Francisco verliebt. In Vancouver war Schluß. Es wurde Herbst. Zu spät für Kanada und Alaska. Außerdem war der Kopf so voll mit Bildern und Eindrücken. Es war genug. Erstmal.
Alleine bin ich losgefahren, allein nach Hause gekommen. Dazwischen viele Begegnungen.
Bekanntschaften, aus denen Freundschaften wurden.
Keinen Tag, keinen Kilometer möchte ich missen! Und ja, ich würde es wieder machen. Genau so!”

Samstag, 19. November 2016
16:00 Uhr (Karten können reserviert noch werden)
19:30 Uhr (Karten gibt es nur noch an der Abendkasse)
Im Café Steinbruch, Lotharstr. 320, 47057 Duisburg
Eintritt: 8,- €