Baltikum – Wolken, Wildnis und Wandel am 25. März 2017

Baltikum

Ein Reisevortrag von Jürgen Grieschat
Die kleinen Ostseerepubliken Estland, Lettland und Litauen sind zurück in Europa – mit stiller Natur, gastfreundlichen Menschen und höchst interessanten und pulsierenden Hauptstädten. In manchem ähnlich, aber dennoch völlig verschieden, gehören sie immer noch zu den unbekannten Nachbarn im Osten.
Es ist die Vielzahl von eher sanften Eindrücken, die eine Reise durchs Baltikum nachhaltig macht. Wälder, soweit das Auge reicht. Storchennester auf Telegrafenmasten, einsame Ostseestrände und Sommernächte, in denen das Licht des Nordens in östlicher Melancholie zerfließt. Es klingt nach Weite und Stille, nach Burgruinen, Blaubeeren und Bernstein. Und dann das Verkehrsschild an der Straße, das einen freien Zugang zum WLan anzeigt – eben drei Länder zwischen Wolken, Wildnis und Wandel.

Samstag, 25. März 2017
19:30 Uhr
im Café Steinbruch
Lotharstr. 320, 47057 Duisburg
Eintritt: 8,- €
Karten reservieren:
karten@lagerfeuer-duisburg.de

 

Mongolei – Zusatzvortrag am 18. Feb. um 16:00 Uhr

Der Vortrag „Transkonti Deutschland-Mongolei spontan“ von Silke Neumann am 18.02.2017 um 19:30 Uhr ist fast voll. Ihr könnt keine Karten mehr reservieren, doch es gibt noch Restkarten an der Abendkasse.
Dafür gibt es einen zusätzlichen Nachmittagstermin am 18.02.2017 um 16:00 Uhr. Karten könnt ihr reservieren unter:

karten@lagerfeuer-duisburg.de

 

Transkonti Mongolei – Deutschland am 18. Februar 2017

Silke Neumann

Reisevortrag: Mongolei-Deutschland spontan

Silke Neumann war eigentlich nur in der Mongolei, um Jurten einzukaufen und zu verschiffen. Zufällig läuft ihr eine Yamaha Ténéré über den Weg, die zurück nach Deutschland soll. Und keiner ist da, der sie fahren könnte. Kurz entschlossen lässt sich Silke von ihrer besseren Hälfte die gesamte Motorrad-Reiseausrüstung per Luftfracht schicken und tritt die Heimreise auf Achse an. Genauso spontan wie die Abfahrt gestaltet sich die gesamte Reise, deren Route sich durch politische Ereignisse im Sommer 2014 verändert. Im Mittelpunkt des Vortrages stehen Anekdoten von Unterwegs in der unendlichen Weite von Mongolei und Sibirien und die Erkenntnis, dass das Wichtigste einer Reise nicht die Planung ist, sondern das Losfahren.

Samstag, 18. Februar 2017
16:00 Uhr (Karten können noch reserviert werden)
19:30 Uhr (Restkarten gibt es nur noch an der Abendkasse)
im Café Steinbruch
Lotharstr. 320, 47057 Duisburg
Eintritt: 8,- €
Karten reservieren:
karten@lagerfeuer-duisburg.de

Reisende erzählen Geschichten